Einreichfrist: Montag, 31. Jänner 2022, 24.00 Uhr

ZUR EINREICHUNGS-SEITE  extlink

Abstract-Einreichthemen / Topics

1.     Young Surgeons Forum
1.1   Alle Themen aus dem Bereich der Chirurgie
(ACHTUNG: dieses Topic ist nur für junge Chirurginnen und Chirurgen in Ausbildung, die bereits Mitglieder der ÖGCH sind.)
     
2.   Themen der assoziierten Fachgesellschaften und Arbeitsgemeinschaften
     
2.1   ACE (Arbeitsgemeinschaft für Chirurgische Endokrinologie)
2.1.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
2.1.2   Komplikationsvermeidung und Management in der endokrinen Chirurgie
     
2.2   ACO/ASSO (Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Onkologie/Austrian Society of Surgical Oncology)
2.2.1   Chirurgische Onkologie und Ausbildung, State of the Art in 10 Minuten
2.2.2   ACO/AMIC Minimalinvasive chirurgische Onkologie -  wie weit sind wir wirklich?
2.2.3   Chirurgische Onkologie Diversa
     
2.3   ACP (Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie)
2.3.1   Alte Ziele, neue Wege (v.a. neue Techniken)
2.3.2   Coloproktologie in Grenzbereichen (der junge und der alte Patient)
2.3.3   Wieviel neue Technik braucht die Coloproktologie?
2.3.4   Funktionelle Coloproktologie
     
2.4   AEC (Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie in der Chirurgie)
2.4.1   Zukunftsperspektiven in der Endoskopie
2.4.2   Endoskopie und SARS-CoV-2
2.4.3   Endoskopische Interventionen und Prozeduren
     
2.5   AHC (Arbeitsgemeinschaft für Hernienchirurgie)
2.5.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.6   AMIC (Österreichische Gesellschaft für Minimal Invasive Chirurgie)
2.6.1   My best Video - Amic Sitzung
2.6.2   Minimal invasive Chirurgie und Ausbildung
2.6.3   Abstracts minimal invasive Chirurgie
     
2.7   AQC (Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung in der Chirurgie)
2.7.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.8   Gesellschaft für Implantologie und GewebeIntegrierte Prothetik (GIGIP)
2.8.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren - Freie Themen
     
2.9   I.S.D.S./österreichische Sektion (International Society for Digestive Surgery)
2.9.1   Diagnostik und Therapie des Rektumkarzinoms im Wandel der Zeit
     
2.10   Österreichische Gesellschaft für Adipositas- und Metabolische Chirurgie
2.10.1   Optimierung bewährter Techniken und erste Ergebnisse von neuen Techniken
     
2.11   Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Forschung
2.11.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.12   Österreichische Gesellschaft für Gefäßchirurgie
2.12.1   Kritische Extremitätenischämie: Bypass, Hybridverfahren, Intervention, Ausbildung
     
2.13   Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie
2.13.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.14   Österreichische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
2.14.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.15   Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie
2.15.1   Standardeingriffe in der Kinder- und Jugendchirurgie: Erfahrungen und Entwicklungen
2.15.2   Neue Methoden der operativen Versorgung von Kindern und Jugendlichen: Sinn oder Unsinn?
2.15.3   Interessante Fälle und neue Erkenntnisse in der Kinder- und Jugendchirurgie
     
2.16   Österreichische Gesellschaft für Medizinische Videographie
2.16.1   Laparoskopische Chirurgie bei voroperierten und akuten Patienten - Tipps und Tricks
2.16.2   Hernienchirurgie
     
2.17   Österreichische Gesellschaft für Neurochirurgie
2.17.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.18   Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
2.18.1   Bewährtes optimieren – Neues etablieren
     
2.19   Österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie
2.19.1   Innovationen in der WS und Beckenchirurgie
     
2.20   Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie
2.20.1   Innovationen in der WS und Beckenchirurgie
     
2.21   Österreichische Gesellschaft für Thoraxchirurgie
2.21.1   Moderne Thoraxchirurgie - bewährte Techniken und neue Konzepte
     
2.22   Österreichische Gesellschaft für Roboterchirurgie
2.22.1   Ösophagus
2.22.2   Magen
2.22.3   Rektum
2.22.4   Hernien
     
2.23   Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
2.23.1   Innovationen in der WS und Beckenchirurgie
     

ZUR EINREICHUNGS-SEITE  extlink

Annahme und Verständigung

Alle eingereichten Abstracts werden von einem Wissenschaftlichen Komitee begutachtet. AutorInnen werden über die Annahme und Vortragsform per E-Mail informiert.

Die wissenschaftlichen Komitees behalten sich vor, eingereichte Abstracts auch der Postersitzung zuzuordnen.

Die Annahme eines Vortrages, Posters oder Videos befreit nicht von der Tagungsgebühr!

 

Einreichfrist: Montag, 31. Jänner 2022, 24.00 Uhr

ZUR EINREICHUNGS-SEITE  extlink