Einreichfrist: 01. Februar 2023, 24:00 Uhr

ZUR EINREICHUNGS-SEITE   extlink

 

Abstract-Einreichthemen / Topics

1.  Hauptthema: Standards – Training - Visionen

  • 1.1  Alle Themen aus dem Bereich der Chirurgie

2.  Young Surgeons Forum

  • 2.1  Alle Themen aus dem Bereich der Chirurgie

3.  Themen der assoziierten Fachgesellschaften und Arbeitsgemeinschaften

3.1  ACE (Arbeitsgemeinschaft für Chirurgische Endokrinologie)

  • 3.1.1  Standards und Training in der endokrinen Chirurgie
  • 3.1.2  Varia

3.2  ACO/ASSO (Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Onkologie/Austrian Society of Surgical Oncology)

  • 3.2.1  Bewährte und neue Standards in der onkologischen Chirurgie und Forschung
  • 3.2.2  Training in Ausbildung und Fortbildung in der onkologischen Chirurgie
  • Fortschritt und Visionen in der onkologischen Chirurgie und Wissenschaft.
    3.2.3a  Klinische Studien in der chirurgischen Onkologie
    3.2.3b  Changing surgical concepts due to advances of innovations in oncology
  • 3.2.4  New challenges and decision making in oncological surgery

3.3  ACP (Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie)

  • 3.3.1  Übung macht den Meister - Training in der Coloproktologie
  • 3.3.2  Standardisierung in der Coloproktologie
  • 3.3.3  Nachhaltigkeit in der Coloproktologie - Green Deal oder wieder nur Einsparungen?

3.4  AEC (Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie in der Chirurgie)

  • 3.4.1  Zukunftsperspektiven und Herausforderungen in der Endoskopie
  • 3.4.2  Endoskopische Interventionen (inkl. Komplikationsmanagement)
  • 3.4.3  Standards in der Endoskopie

3.5  AHC (Arbeitsgemeinschaft für Hernienchirurgie)

  • 3.5.1  Standards – Training – Visionen

3.6  AMIC (Österreichische Gesellschaft für Minimal Invasive Chirurgie)

  • 3.6.1  Standard: MIC und ERAS - Ausbildung mangelhaft
  • 3.6.2  MIC oder Robotik - Training flächendeckend möglich, notwendig?

3.7  AQC (Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung in der Chirurgie)

  • 3.7.1  Freie Themen

3.8  I.S.D.S./österreichische Sektion (International Society for Digestive Surgery)

  • 3.8.1  Das Magenkarzinom – Standards und Visionen vom Frühkarzinom bis zum peritoneal metastasierten Tumor.

3.9  Österreichische Gesellschaft für Adipositas- und Metabolische Chirurgie

  • 3.9.1  Metabolisch bariatrische Chirurgie I- freie Vorträge
  • 3.9.2  Metabolisch bariatrische Chirurgie II- Vorträge und Videos

3.10  Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Forschung

  • 3.10.1  Neue Techniken und Technologien am Weg zur Präzisionsmedizin in der Chirurgie

3.11  Österreichische Gesellschaft für Gefäßchirurgie

  • 3.11.1  Standards – Training – Visionen

3.12  Österreichische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

  • 3.12.1  Standards – Training – Visionen

3.13  Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie

  • 3.13.1  Standards in der KJCH: „How we do it“?
  • 3.13.2  Training in der KJCH: “Neue Methoden und neue Medien”
  • 3.13.3  Visionen in der KJCH: Interessante Erkenntnisse – Zukünftige Herausforderungen

3.14  Österreichische Gesellschaft für Medizinische Videographie

  • 3.14.1  Gefäßchirurgie für den Allgemeinchirurgen

3.15  Österreichische Gesellschaft für Neurochirurgie

  • 3.15.1  Die Neurochirurgische Behandlung von zerebrovaskulären Erkrankungen

3.16  Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

  • 3.16.1  Die Zukunft der modernen Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie

3.17  Österreichische Gesellschaft für Herz- und thorakale Gefäßchirurgie

  • 3.17.1  Standards – Training – Visionen

3.18  Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie

  • 3.18.1  Freie Themen

3.19  Österreichische Gesellschaft für Thoraxchirurgie

  • 3.19.1  Präsentationen für den Wissenschaftspreis
  • 3.19.2  Freie Vorträge - Motto: Neue Konzepte in der Thoraxchirurgie

3.20  Österreichische Gesellschaft für Roboterchirurgie

  • 3.20.1  Freie Themen

 

ZUR EINREICHUNGS-SEITE   extlink

 

Annahme und Verständigung

Alle eingereichten Abstracts werden von einem Wissenschaftlichen Komitee begutachtet. AutorInnen werden über die Annahme und Vortragsform per E-Mail informiert.

Die wissenschaftlichen Komitees behalten sich vor, eingereichte Abstracts auch der Postersitzung zuzuordnen.

Die Annahme eines Vortrages, Posters oder Videos befreit nicht von der Tagungsgebühr!

 

Einreichfrist: 01. Februar 2023, 24:00 Uhr

ZUR EINREICHUNGS-SEITE   extlink