Kongressmotto: SCHNITTMENGEN

 

Themen für Abstracteinreichung:

 

1.    Hauptthemen
1.1   Schnittmenge - multidisziplinäre Krebsbehandlung
1.2   Intraoperative Bildgebung und Stereotaktische Therapieverfahren
1.3   Schnittmenge - perioperative Schmerztherapie
1.4   Schnittmenge - Intensivmedizin
1.5   Schnittmenge - Wirbelsäule
     
2.   Young Surgeons Forum
2.1   Alle Themen aus dem Bereich der Chirurgie
Achtung, dieses Topic ist nur für junge Chirurginnen und Chirurgen in Ausbildung, die bereits Mitglieder der ÖGCH sind.
     
3.   Themen der assoziierten Fachgesellschaften und Arbeitsgemeinschaften:
     
3.1   ACE (Arbeitsgemeinschaft für Chirurgische Endokrinologie)
3.1.1   Schilddrüsenchirurgie: interdisziplinäre Aspekte
3.1.2   Endokrine Chirurgie: Varia
     
3.2   ACO/ASSO (Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Onkologie Austrian Society of Surgical Oncology)
3.2.1   Zugangswege und Radikalitätsausmaß in der Chirurgischen Onkologie
3.2.2   Onkologisches Outcome, Morbidität und Lebensqualität in der Chirurgischen Onkologie
     
3.3   ACP (Arbeitsgemeinschaft für Coloproctologie)
3.3.1   Fisteltherapie
3.3.2   Prä-/postoperative Problemlösung in der Koloproktologie
     
3.4   AEC (Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie in der Chirurgie)
3.4.1   Endoskopische Interventionen
3.4.2   Endoskopisches  Komplikationsmanagement
3.4.3   Endoskopisch-interdisziplinäre Therapiestrategien
     
3.5   AHC (Arbeitsgemeinschaft für Hernienchirurgie)
3.5.1   Komplikationsmanagement in der Hernienchirurgie
     
3.6   AMIC (Arbeitsgemeinschaft für Minimal Invasive Chirurgie)
3.6.1   Kolon Operationen - State of the Art (offen versus Laparoskopisch)
3.6.2   VARIA (SILS, Roboter...)
     
3.7   AQC (Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung in der Chirurgie)
3.7.1   Qualitätsindikatoren unter Berücksichtigung multidisziplinärer Therapiekonzepte
3.7.2   Schnittmenge der Qualitätsberichterstattung unter dem Blickwinkel von Ethik und Ökonomie
     
3.8   Österreichische Gesellschaft für Adipositaschirurgie
3.8.1   Schnittmengen in der präoperativen Evaluation (Diätologie, Psychiatrie, Gastroenterologie, Pulmologie)
3.8.2   Schnittmengen im Komplikationsmanagement (Intensivmedizin, Radiologie, Endoskopie)
3.8.3   Schnittmengen in der Therapie des Weight regain (Diätologie, Pharmazie, Endoskopie)
     
3.9   Österreichische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
3.9.1   Schnittmengen in der MKG-Chirurgie
3.9.2   Freie Themen
     
3.10   Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie
3.10.1   Zugangswege in der Kinderchirurgie – minimal invasiv oder offen?
3.10.2   Chirurgische Komplikationen und deren Management bei Kindern und Jugendlichen
3.10.3   Varia
     
3.11   Österreichische Gesellschaft für Medizinische Videographie gemeinsam mit der AHC (Arbeitsgemeinschaft für Hernienchirurgie)
    STANDARDS und INNOVATIONEN
3.11.1   Standardisierte Leistenhernienchirurgie
3.11.2   Neue chirurgische Techniken bei komplexen Bauchwandhernien
     
3.12   Österreichische Gesellschaft für Thoraxchirurgie
3.12.1   Thoraxchirurgie im Schnittpunkt anderer Disziplinen
3.12.2   Varia
     
3.13   I.S.D.S./österreichische Sektion (International Society for Digestive Surgery)
3.13.1   Jubiläumssitzung 20 Jahre ISDS
Schnittmengen der Zukunft: Intradisziplinarität – Tools - Algorithmen
     
3.14   Österreichische Gesellschaft für Gefäßchirurgie
3.14.1   Schnittmengen Traumatologie und Gefäßchirurgie
3.14.2   Schnittmengen onkologische Chirurgie und Gefäßchirurgie
3.14.3   Gefäßchirurgische Therapie vor elektiven chirurgischen Eingriffen- was tun mit Carotisstenosen, Aortenaneurysmen, Gefäßverschlüssen & Co
     
3.15   Gesellschaft für Implantologie und GewebeIntegrierte Prothetik (GIGIP)
3.15.1   Relevante Schnittmengen chirurgischer Disziplinen im Kopf-Halsbereich: wissenschaftliche und klinische Aspekte interdisziplinärer Kooperationen
     

→ Abstracteinreichung

 

 

medwhizz Info Web JPG OECK 19 750